Google-Translate: German to English English, please!

Donnerstag, 25. September 2008

The Temptations: 1990

Die Temptations zum Dritten: Ihr beinahe futuristisches Album 1990 (bei Veröffentlichung lag dies immerhin 17 Jahre in der Zukunft) trägt unverkennbar die Songwriter-Handschrift von Produzent Norman Whitfield. Die Studiomusiker von den Funk Brothers und Rose Royce, die den Car Wash-Soundtrack eingespielt haben, sorgen für einen interessanten Kontrast zum klassischen Detroit Soul der frühen Jahre.

ManYoung.pngMelvin Ragin, der einige Gitarren-Parts beisteuert, macht hier seinem Beinamen «Wah-Wah Watson» alle Ehre. (Nicht zu verwechseln mit Johnny «Guitar» Watson.)

Die meisten Songs sprengen die radio- und hitparadenkompatible 3-Minuten-Grenze. Dennoch waren die Single-Auskopplungen – zumindest in den R&B-Charts – recht erfolgreich, allen voran Let Your Hair Down [anhören] und You've Got My Soul on Fire [anhören].

The Temptations - 1990

Nach den Aufnahmen zu 1990 trennten sich die Wege von Whitfield und den Temptations aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen über die musikalisch-inhaltliche Ausrichtung und die Produktionsweise des dominanten Psychedelic-Soul-Erfinders. Dieser durfte dann mit der Band The Undisputed Truth seine Vorstellung von moderner Soul-Musik weiter verwirklichen. Später tat er dies auf seinem eigenen Label Whitfield Records.

RatingHigh.png The Temptations: 1990 (1973)
Tamla Records #STMA 8016 (LP) [mehr...]
«Woo hoo!»

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog