Google-Translate: German to English English, please!

Montag, 15. September 2008

Stevie Wonder: Talking Book

Stevie Wonders Alben, die Anfang der Siebziger (Wonders Klassische Periode) erschienen, klangen einigermaßen Motown-untypisch, was durch den Einsatz von Keyboards und Synthesizern noch unterstützt wurde. Nach einer Tour mit den Rolling Stones aufgenommen, wurde Talking Book zu einem großen Erfolg: Platz 1 in den Charts, 3 Grammys, Platz 90 bei den Rolling Stone's 500 Greatest Albums of All Time.

Stevie Wonder - Talking Book

Die bekanntesten Songs auf diesem Album sind You Are the Sunshine of My Life [anhören] und Superstition [anhören]. Beide erreichten als Single ebenfalls Platz 1 in den Billboard-Charts.

ManDoc.pngStevie Wonders Erblindung wurde durch einen Netzhautschaden verursacht, der vor allem bei Frühgeborenen auftritt, die im Brutkasten mit Sauerstoff versorgt werden mussten (Retinopathia praematorum). Die bei Frühgeborenen häufig noch unreife Gefäßversorgung der Netzhaut ist besonders empfindlich gegenüber Schwankungen der Sauerstoff-Konzentration im Blut. Ein hoher O2-Gehalt hemmt die Reifung von Blutgefäßen. Verlassen die Frühchen den Brutkasten und sinkt die Konzentration dann auf Raumluft-Niveau, stellt dies für die an höhere O2-Level gewöhnte Netzhaut einen Wachstumsreiz dar. Dadurch kommt es zur raschen Neubildung von Gefäßen, die jedoch häufig in den Augapfel einsprossen und Stränge bilden, die dann Zugkräfte auf die Netzhaut ausüben und diese damit ablösen. Dies kann zur Erblindung führen. Heute werden Frühgeborene gezielt auf Netzhautveränderungen untersucht und rechtzeitig behandelt, so dass Erblindungen bei Frühchen seltener geworden sind.

Ebenso eilig wie auf die Welt zu kommen hatte es Stevie Wonder mit dem Stürmen der Charts: Bereits mit elf Jahren wurde das Musiktalent entdeckt, dem Motown-Chef Berry Gordy vorgestellt und als Little Stevie Wonder vermarktet. Seine 1963 aufgenommene LP The 12 Year Old Genius war Motowns erstes Billboard-No.-1-Album überhaupt.

RatingHigh.png Stevie Wonder: Talking Book (1972)
Tamla Records #319 (LP) [mehr...]
«Woo hoo!»

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog