Google-Translate: German to English English, please!

Donnerstag, 18. September 2008

Sam Cooke: The Man and His Music

1986? Digital remastered? Eigentlich etwas zu jung, diese Doppel-LP. Aber erstens ist es Sam Cooke, zweitens ein sehr guter Überblick seines Schaffens – und drittens: sie hat nur einen Euro gekostet. Dennoch sollte das nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich um ein ausgesprochen gutes und unverzichtbares Album handelt.

Bruce Eder von allmusic.com (Abbildung abweichend):

ManTie.pngSam Cooke was the most important soul singer in history—he was also the inventor of soul music, and its most popular and beloved performer in both the black and white communities.

Mit anderen Worten: ein reiner Titan. Was ihn nicht davor bewahrte, 1964 unter ungeklärten Umständen im Alter von nur 33 Jahren in einem Motel erschossen zu werden. Damit hatte die Welt einen ihrer größten Entertainer und Sänger verloren.

Sam Cooke - The Man and His Music

Von seinen Gospel-Anfängen über klassischen Soul, den er ja sozusagen erfunden hat, bis hin zu eher der Pop-Musik zugehörigen Stücken ist hier von allem etwas drauf. Zum Beispiel Another Saturday Night [anhören]:

Des Obama-Wahlkampfs Bruder im Geiste, A Change Is Gonna Come [anhören], darf ebenso wenig fehlen wie die Popowackler Shake [anhören] und Twistin' the Night Away [anhören]. Ach ja, Chain Gang [anhören], You Send Me [anhören] und Cupid [anhören] hat er auch noch gemacht. Und nicht zu vergessen Wonderful World [anhören].

What a voice, what a loss.

RatingHigh.png Sam Cooke: The Man and His Music (1986)
RCA Records #87127 (2LP) [mehr...]
«Woo hoo!»

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog