Google-Translate: German to English English, please!

Samstag, 13. März 2010

The O'Jays: Family Reunion

Da weiß man, was man hat: gewohnt hochklassig feiern die wunderbaren O'Jays ihre Family Reunion, die vom eingespielten Songwriter-Duo Gamble & Huff im Jahr 1975 veranstaltet wurde.

The O'Jays - Family Reunion

ManHat.pngDas achte Studioalbum der O'Jays erreichte in den USA Platin und kletterte in den Billboard-Pop-Charts bis auf Platz 7 (in den R&B-Charts: Platz 1).

Im Vergleich zu ihren Meisterwerken The O'Jays in Philadelphia (1969), Back Stabbers (1972) und Ship Ahoy (1973) steht Family Reunion etwas zurück. Da hilft es auch nichts, wenn kein Geringerer als Bill Cosby im Intro von I Love Music [anhören] an den Bongos zu hören ist:

Der von Gamble und Huff geschriebene und von Sigma-Sound-Studio-Besitzer Joe Tarsia produzierte Track I Love Music wurde zu einem Disco-Hit, der in der Langversion auch auf verschiedenen Best-Of-Philly-Soul-Samplern zu hören ist.

RatingMedium.png The O'Jays: Family Reunion (1975)
Philadelphia International Records # (LP) [mehr...]
«Mmmh...»

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog