Google-Translate: German to English English, please!

Dienstag, 20. Januar 2009

Sly & The Family Stone: Greatest Hits

Gruselige Musikfamilien gibt es zuhauf: zu nennen wären mindestens die Bee Gees, die Kelly Family, die Hansons und natürlich die Jonas Brothers. Rühmliche Ausnahmen sind neben den Jackson 5, den Isley Brothers und den Staple Singers auch Sly & The Family Stone, die mit diesem Greatest Hits-Album einen Höhepunkt ihrer Diskographie vorlegen.

Sly & The Family Stone - Greatest Hits

ManHat.pngDas Album erschien 1970 zwischen der Veröffentlichung ihrer Meilensteine Stand! und There's a Riot Goin' On.

Kopf von Sly & The Family Stone war Sylvester Stewart, der nicht nur die meisten Songs schrieb, sondern auch einige Instrumente einspielte. Bekannte Titel sind u.a. Dance To The Music [anhören], Everyday People [anhören], Family Affair [anhören] und natürlich I Want to Take You Higher [anhören], das hier in der Woodstock-Version zu sehen ist:

Sylvester Stewart bereitete mit seinen modernen Kompositionen den Weg für Urban Soul, Funk und Hip-Hop, bevor er nicht zuletzt wegen seiner Drogenprobleme langsam von der öffentlichen Bühne verschwand.

RatingHigh.png Sly & The Family Stone: Greatest Hits (1970)
Epic Records #30325 (LP) [mehr...]
«Woo hoo!»

2 Kommentare:

sebs hat gesagt…

eine absolut famose scheibe!

Peter hat gesagt…

Sehr geil ... Brauche ich auch noch in meiner Sammlung

Tag Cloud für diesen Blog