Google-Translate: German to English English, please!

Donnerstag, 1. April 2010

Isaac Hayes: Presenting Isaac Hayes

Auf Isaac Hayes' Debütalbum von 1967 findet der geneigte Hörer Improvisationen aus den Bereichen Jazz und Blues, die in Stax'scher Manier in die Tonart Memphis Soul transponiert wurden.

Isaac Hayes - Presenting Isaac Hayes

ManHat.pngZuvor war Hayes (zusammen mit David Porter) überwiegend hinter den Kulissen als Songwriter tätig, u.a. für Sam & Dave, Carla Thomas und Johnnie Taylor.

Den bereits unzählige Male gecoverten Blues-Klassiker I Just Want to Make Love to You (Willie Dixon/Muddy Waters) gibt Hayes hier im Rahmen eines Medleys zum Besten. Das schnörkellose Original von Muddy Waters sei an dieser Stelle aus komparatistischen Gründen wiedergegeben:

Es tanzte für Sie an der Stange: Kate Moss (kein Aprilscherz). Da kommt einem unweigerlich die Mclusky-Zeile «A little underweight, but still appealing» in den Sinn...

RatingHigh.png Isaac Hayes: Presenting Isaac Hayes (1967)
Atlantic Records #SD 13-100 (LP) [mehr...]
«Woo hoo!»

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog