Google-Translate: German to English English, please!

Donnerstag, 15. April 2010

Musikvideos im Wandel der Zeit V: The Supremes vs. Salt'N'Pepa

Way beyond des Tic Tac Toe-Kosmos' und der Drei Damen vom Grill gab es Girlgroups, die auf der Bühne als Trio eine ausgezeichnete Figur machten. Allen voran die Supremes, die ihre Live-Auftritte stets in konkordantem Outfit bestritten.

Wie Wormatia Worms – nämlich in einer anderen Liga spielend, aber auch irgendwie wichtig – waren Salt'N'Pepa, die Anfang der Neunziger aus Baggersee-Radios plärrten.

ManYoung.pngZum Synchronisieren das erste Video auf 0:02, das zweite Video auf 1:38 stellen und beide abspielen.

Um die erwähnten Damen-Tripletts noch schnell unter einen relationalen Hut zu bringen: Partner (Whatta Man) an der Currywurstbude (Drei Damen vom Grill) kennengelernt, den dann beim Fremdgehen erwischt (Stop! In The Name of Love) und fortan verflucht (Ich find dich scheiße). So schließt sich der Kreis.

ManHeadset.pngThe Supremes: Stop! In The Name Of Love (1965)
Salt'N'Pepa: Whatta Man (1994)

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog