Google-Translate: German to English English, please!

Dienstag, 6. April 2010

Musikvideos im Wandel der Zeit II: Stevie Wonder vs. Stefanie Hertel

Dass es nicht ausreicht, einen Trompeter auf die Bühne oder ins Studio zu stellen, um seine performativen Künste aufzupeppen, belegt die folgende Gegenüberstellung.

ManYoung.pngZum Synchronisieren das erste Video auf 0:45, das zweite Video auf 0:25 stellen und beide abspielen.

Zugegeben: Etwas ungerecht ist der Vergleich schon. Auf der einen Seite ein Titan der Musikgeschichte, der zehn Nummer-Eins-Hits hatte, mehr als 100 Millionen Albumverkäufe vorweisen kann und der einen Rekord mit 22 gewonnenen Grammys aufgestellt hat. Und auf der anderen Seite, nun ja, Stefanie Hertel.

Ein harter Kontrast. Aber Wandel durch Annäherung hat es auch schon bei anderen scheinbar unversöhnlich gegenüberstehenden Blöcken gegeben. Stadl-Insassen, hört die Signale!

ManHeadset.pngStevie Wonder: Superstition (1973)
Stefanie Hertel feat. Stefan Mross: Das hat der Himmel gut gemacht (1998)

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog