Google-Translate: German to English English, please!

Mittwoch, 25. März 2009

Esther Phillips: What a Diff'rence a Day Makes

Esther Philips war eine talentierte Sängerin aus der Billie-Holiday-Liga, die sich in den Bereichen Soul, Jazz, Blues und Country umtat. Entdeckt wurde sie bei einem Gesangswettbewerb von Johnny Otis. Eine Suchterkrankung (Heroin, Alkohol) verhinderte wohl den ganz großen Erfolg, der ihr unter diesen Umständen nicht vergönnt war.

Esther Phillips - What a Diff'rence a Day Makes

ManHat.pngIhre größten Erfolge waren die Nummer-1-Hits Release Me (1962) und What A Diff'rence A Day Makes (1975).

Auch die Beatles mochten sie und holten sie für eine Zusammenarbeit nach England:

Die LP What a Diff'rence a Day Makes ist eines ihrer besten Alben. Hervorzuheben sind der Titeltrack, die Gamble/Huff-Produktion One Night Affair [anhören] und ganz besonders das wunderschöne I Can Stand A Little Rain [anhören].

RatingHigh.png Esther Phillips: What a Diff'rence a Day Makes (1975)
Kudu Records #KU 23 S1 (LP) [mehr...]
«Woo hoo!»

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog