Google-Translate: German to English English, please!

Mittwoch, 24. Dezember 2008

Soulful Christmas: James Brown loves you

Nicht nur Motown und Stax haben Leichen in Form von Weihnachts-Specials im Keller.

ManHat.pngMotown: u.a. Merry Christmas von den Supremes, Someday At Christmas von Stevie Wonder und Christmas With the Miracles von Smokey Robinson & The Miracles.
Stax: «It's Christmas Time Again», u.a. mit The Mistletoe and Me von Isaac Hayes, I'll Be Your Santa, Baby von Rufus Thomas und Santa Claus Wants Some Lovin' von Albert King.

Auch James Brown – der ja als «Hardest Working Man in Show Business» eine gewisse Gemeinsamkeit mit Weihnachtsmann, Jesus & Co. hat – konnte etwas zu dem Thema beitragen:

Es gibt also doch hörbare Weihnachts-Popmusik. Schöne Feiertage!

Bible.pngJames Brown ist Weihnachten 2006 verstorben.

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog