Google-Translate: German to English English, please!

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Aretha Franklin rührt Barack Obama zu Tränen

Mit 73 Jahren hat es Aretha Franklin immer noch so was von drauf: ihre unfassbar gute Performance des Carole-King-Klassikers (You Make Me Feel Like) A Natural Woman lässt beim Publikum im John F. Kennedy Center for the Performing Arts reihenweise die Kinnladen herunterklappen. Und Barack Obama muss sogar ein paar Tränen der Rührung wegwischen:

Am meisten scheint aber die Urheberin selbst ergriffen zu sein: man hat fast ein wenig Angst um die körperliche und seelische Unversehrtheit von Carole King, die sich gar nicht mehr einkriegt vor Begeisterung.

ManHat.pngCarole King wurde an diesem Abend für ihr künstlerisches Lebenswerk geehrt – neben George Lucas, der Sängerin Rita Moreno, dem Dirigenten Seiji Ozawa und dem Broadway-Star Cicely Tyson.

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog