Google-Translate: German to English English, please!

Dienstag, 11. Februar 2014

Musik liegt in der Luft: 110th Street jetzt auch spotified

Der Äther ist schon faszinierend: Ein WLAN-Empfangsgerät vorausgesetzt, lassen sich einige der interessantesten darin herumschwirrenden Datenpakete einfangen und per Digital-Analog-Wandler in hörbare Musik verwandeln.

Ausgewählte Klänge, die rund um diesen Blog regelmäßig eine Rolle spielen, kann man nun auch auf Spotify hören:

Die Playlist wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert und soll neben ein paar unvermeidlichen Gassenhauern vor allem Neu- und Wiederentdeckungen enthalten.

Zusätzlich zu Blogspot, Facebook, Twitter und FeedBurner ist 110th Street nun also auch beim nach YouP… YouTube wahrscheinlich meistgenutzten Streaming-Dienst vertreten und somit mindestens quintupel-medial.

Der Ausgewogenheit halber sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass das aus Konsumentensicht ganz und gar prima-e Spotify bei den Kunstschaffenden nicht nur Begeisterungsstürme entfacht (siehe z.B. taz.de vom 12.01.2014 oder musikexpress.de vom 26.06.2013).

ManHeadset.pngSpotify.com: 110th Street :: PlattenBlog (Playlist)

0 Kommentare:

Tag Cloud für diesen Blog